Drei-Länder-Fest der AG Charlemagne


Datum

13.05.2023

Tage

1

Ort
Plombières Belgien

Preis

0,00 €

Zeit

13:00 - 18:00 Uhr

Referent(en)

Referent offen


Freie Plätze

30

Format

AG Charlemagne

Charlemagne Grenzregion ist eine grenzüberschreitende Arbeitsgemeinschaft der grenzanliegenden Kommunen und Städten rund um den Dreiländerpunkt. Der Verband besteht aus den Partnern Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens, der Parkstad Limburg, den Gemeinden Vaals und Heerlen, der Städteregion Aachen sowie der Stadt Aachen. www.charlemagne-grenzregion.eu.

Details

Der Europäische Verbund für Territoriale Zusammenarbeit Euregio Maas-Rhein (EVTZ EMR) ist einer der ältesten grenzübergreifenden Kooperationsverbünde in Europa und kann auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblicken. Vor ähnlichen Herausforderungen stehend, bündeln die Partnerregionen Ostbelgien, die Provinzen Lüttich, Belgisch-Limburg und Niederländisch-Limburg sowie die Region Aachen ihre Kräfte und setzen sich gemeinsam für eine höhere Lebensqualität ihrer Bevölkerung ein. Mit dem Drei-Länder-Fest sollen die Organisationen mit ihren Aufgabenfelder, Projekten und Herausforderungen vorgestellt werden. Weiterhin soll den Bürgerinnen und Bürgern durch Vorstellung der Vorzüge der drei Euregio-Länder, z.B. in Form trinationaler (Ess-)Kulturangebote und anderen grenzüberschreitender Attraktionen, der „lokale“ Europagedanke nähergebracht werden. Hierbei stehen insbesondere die Leitfragen der Europawoche, „Was macht Europa für mich aus?“, „Was hat die EU mit meinem Alltag zu tun?“ und „Was wünsche ich mir für die Zukunft der EU?“ im Mittelpunkt. Ansprechperson: Patrick Hahne patrick.hahne@staedteregion-aachen.de Telefon: 0241 5198-2529


Für Rückfragen steht Ihnen Frau Iris Gerdom gerne unter 0241 - 5198 2132 oder per Mail unter iris.gerdom@staedteregion-aachen.de zur Verfügung.