Fördermittel für Investitionen und Innovationen im Mittelstand


Datum

18.06.2019

Ort
ENERGETICON Alsdorf
Konrad-Adenauer- Allee 7

52477 Alsdorf

Preis

0,00 €

Zeit

15:30 - 18:00 Uhr

Referent(en)
Havva Coskun-Dogan, Abteilungsleiterin Gründung und Innovation
Gerti Steffens

Freie Plätze

48

Format

Science Link

ScienceLink ScienceLink ist ein gemeinschaftliches Projekt von AGIT, Stadt Aachen, StädteRegion Aachen und Zweckverband Region Aachen, welches durch die RWTH Aachen Campus GmbH und die IHK Aachen unterstützt wird. Ziel des Projekts ist es regional ansässige kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit den Forschungseinrichtungen der Technologieregion Aachen stärker zu vernetzten.

Details

Technischer Fortschritt und Innovationen werden allgemein als Schlüsselfaktoren für wirtschaftliches Wachstum und gesellschaftlichen Wohlstand angesehen. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen gibt es daher verschiedene Fördermittelprogramme, die Sie bei Investitionen in neue Technologien oder Prozesse unterstützen. In Zusammenarbeit mit dem Business Park Alsdorf möchten wir im Rahmen der Veranstaltung verschiedene Fördermittelprogramme und Initiativen in der Region vorstellen. Dazu werden Frau Havva Coskun – Dogan von der AGIT mbH und Frau Gerti Steffens von der StädteRegion Aachen ausgewählte FuE-Förderprogramme und –instrumente für KMU, sowie das Förderprogramm RWP im Detail erläutern. Anschließend wird Herr Dr. John Kettler Einblicke geben, wie sich das Unternehmen AiNT mithilfe der finanziellen Förderung durch das Programm RWP weiterentwickeln konnte. Programm 15:30 Begrüßung, Marc Knisch, Geschäftsführer Business Park Alsdorf 15:40 Kurzvorstellung des DigitalHUB Aachen e.V., Geschäftsführung des DigitalHUB Aachen e.V. 16:00 Ausgewählte FuE-Förderprogramme und -instrumente für KMU, Havva Coskun-Dogan, AGIT mbH 16:45 RWP – Investitionszuschüsse für KMU, Gerti Steffens, StädteRegion Aachen 17:15 Praxisbeispiel: Aachen Institute for Nuclear Training GmbH (AiNT), Dr. John Kettler, Geschäftsführer AiNT Im Anschluss: Imbiss und Ausklang


Für Rückfragen steht Ihnen Frau Iris Gerdom gerne unter 0241 - 5198 2132 oder per Mail unter iris.gerdom@staedteregion-aachen.de zur Verfügung.