Prof. Dr. Gerd Ascheid


Avatar
weitere Seminare 0


Angaben zur Person / Kurzbiografie

Prof. Dr.-Ing. Gerd Ascheid studierte Elektrotechnik, Fachrichtung Nachrichtentechnik, und promovierte an der RWTH Aachen. Er gründete und leitete danach ein erfolgreiches Start-Up-Unternehmen, das 1994 von Synopsys Inc., einem „Silicon-Valley“ (Kalifornien) basierten Technologieunternehmen, übernommen wurde. Er arbeitete anschließend in leitender Position für Synopsys, bevor er 2003 einen Ruf auf einen Lehrstuhl in der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der RWTH Aachen erhielt. Seit 2006 ist er außerdem Koordinator des UMIC (Ultra-high speed Mobile Information and Communication) Mobilfunkforschungszentrums und seit 2013 Sprecher des Profilbereichs Informations- und Kommunikationstechnik an der RWTH Aachen. In der Forschung arbeitet er unter anderem an zukünftigen Mobilfunk-basierten Systemen, die eine essentielle Basis für wichtige Zukunftsprojekte wie beispielsweise „Smart Cities“ oder „Industrie 4.0“ sein werden. Prof. Ascheid vertritt diese Themen auch als Mitglied in der Projektgruppe „M2M Initiative“ im Rahmen des IT-Gipfels.


Zurück